Startseite

Die 20. offenen ateliers dresden am 18.11.2018 von 10 bis 18 Uhr

Der dritte Sonntag im November ist für Kunstinteressierte zum festen Termin geworden, um in Dresden Künstlerinnen und Künstler und deren Ateliers zu entdecken.

Dieses Jahr werden nun zum 20. Mal Bildende Künstlerinnen und Künstler in Dresden ihre Arbeitsräume öffnen und Interessierten die Möglichkeit des Zusammentreffens bieten. In den vergangenen Jahren nutzten stets viele Besucher die Gelegenheit, die Ateliers zu besuchen, die Kunstschaffenden kennen zu lernen und deren Kunstwerke zu begutachten und sich von zeitgenössischer Bildender Kunst begeistern zu lassen. Natürlich wechselt auf diesem Weg die eine oder andere Arbeit auch seinen Besitzer.

Viele teilnehmende Künstlerinnen und Künstler „umrahmen“ ihr geöffnetes Atelier mit einem Veranstaltungsprogramm, wie Workshops, Lesungen oder Musikdarbietungen.

Interessierte Kunstschaffende aus Dresden können sich ab Ende Juni für eine Teilnahme bewerben; die Anmeldefrist geht bis Mitte September.

Für Mitglieder des Künstlerbund Dresden ist die Teilnahme kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnahmegebühr als Unkostenbeitrag in Höhe von Euro 20.

Weitere Teilnahmebedingungen und Möglichkeiten zur Anmeldung folgen an dieser Stelle.

Die 18. offene ateliers 2016 fanden statt mit freundlicher Unterstützung: